Dienstag, 22. Mai 2012

Loreal Elvital: günstige Alternative zu teuren Haarprodukten

Hey ihr Süßen,
ich habe vor kurzem mal wieder meine Haarkur von Elvital herausgekramt als meine Wella Haar Maske schon aufgebraucht war.
Ich habe die Serie von Elvital damals immer benutzt und war auch immer sehr zufrieden, aber nachdem ich meine Haare mit der ganzen Blondiererei so sehr strapaziert hatte, dass sie sich wirklich knüppelhart angefühlt haben, bin ich halt auf die Wella Produkte umgestiegen um meinen Haaren extra Pflege zu geben.
Allerdings sind die auch ziemlich teuer und ich kann es verstehen wenn jemand nicht soviel Geld für seine Haarpflege ausgeben möchte, müsst ihr ja auch garnicht ;)
Wenn eure Haare nicht so schlimm strapaziert sind würde ich euch auf jeden Fall die Serie Elvital Anti- Haarbruch von Loreal empfehlen.

Loreal Paris- Elvital- Tiefen Repair Kur
Im Moment habe ich nur die Tiefen Repair Kur hier, aber es gibt natürlich auch ein Shampoo, einen Conditioner und ganz viel anderen zusätzlichen Kram von dieser Serie für die Haare.
Jahrelang habe ich sie benutzt und war immer sehr zufrieden, es macht die Haare sehr sehr weich und hat einen supertollen Duft, das tollste ist, dass die Haare nach dem Waschen auch noch solange so gut riechen.
Ich weiß garnicht mehr genau was sie einzeln kosteten, aber ich weiß das ich mir immer das Shampoo den Conditioner und die Kur zusammen gekauft habe und für alles zusammen ca. 13 Euro bezahlt habe... wenn man bedenkt, dass allein ein einziges Produkt der Wella Professionals Serie schon in der Preisspanne liegt, dann denke ich das es wirklich eine günstige Alternative ist.
Ich denke ich werde sie auch zwischendurch mal wieder benutzen.

Fazit:

Wenn ihr wirklich sehr strapaziertes Haar habt, dann solltet ihr wirklich nicht sparen wenn es um die Pflege geht. In dem Fall tendiere ich definitiv zu der Wella Professionals Serie, beziehungsweise dem Conditioner und der Haarmaske, von dem Shampoo war ich ja weniger begeistert wie ihr euch vielleicht noch erinnern könnt, wenn nicht könnt ihr es gern hier noch einmal nachlesen.

Für den Fall das ihr leicht strapaziertes Haar habt, werdet ihr sicher mit der Serie von Loreal Elvital sehr zufrieden sein, ausserdem schont es euren Geldbeutel ungemein.
Es ist ja schon ein Unterschied ob ich für 13 Euro eine ganze Haarpflegeserie bekomme oder ganze 35 Euro hinblättern muss, vorallem wenn man bedenkt wie oft man Haarpflege eigentlich nachkauft.


Ich hoffe das ich euch mit diesem Post weiterhelfen konnte und würde mich sehr dafür interessieren auf welche Haarprodukte ihr eigentlich schwört.
Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen Tag, Abend, Nacht... je nachdem wann ihr das hier lest :)

Liebe Grüße
Eure Chacharel

Kommentare:

  1. Hmmm, ich finde nicht das teuer gleich besser ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat ja so auch keiner gesagt, ich spreche da ja nur aus der Erfahrung und die Wella Serie ist wirklich das beste was ich meinen Haaren je angetan habe. Aber der Preis ist halt auch sehr hoch deswegen wollte ich euch hier eine günstigere Alternative aufzeigen ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...